Kö-Bogen, 1. Bauabschnitt

Tunnelbau Düsseldorf - Kö-Bogen, 1. Bauabschnitt

Mit der Umsetzung der U-Bahn Wehrhahn-Linie und mit dem Rückbau der Straßenbahngleise auf dem Jan-Wellem-Platz wird die Landeshauptstadt Düsseldorf den Nordkopf der Königsallee an den Hofgarten anbinden und das gesamte den Jan-Wellem-Platz umgebende Areal neu strukturieren.

Der Individualverkehr wird zukünftig vom öffentlichen Personennahverkehr durch die Tunnelbauten (Straßentunnel für den Kö-Bogen / U-Bahn-Tunnel für die Wehrhahn-Linie) räumlich getrennt, so dass die Leistungsfähigkeit der Verkehre und die Anbindung der Ziele erheblich verbessert werden.

Für den Bau der Straßentunnel des Kö-Bogens sind zwei Bauabschnitte geplant. Im ersten Bauabschnitt werden zunächst zwei Tunnelabschnitte und das Betriebsgebäude hergestellt. Ein Nord-West-Tunnel verläuft in der Berliner Allee von nördlich der Immermannstraße bis zur Hofgartenstraße in der Hähe des Theatermuseums.

Auftraggeber:

Landeshauptstadt Düsseldorf Amt für Verkehrsmanagement

Beauftragte Leistungsphasen:

§ 55 HOAI, Lph 1-7
§ 64 HOAI, Lph 2-5

Ingenieurbüro Wendt
Monheimstraße 24
Tel: 0211 - 7 70 37 - 0
Fax: 0211 - 7 70 37 - 37

www.ib-wendt.de

Weiter Informationen